Pneumatron200 PPT/M

Pulsationstherapie,
sanft und tiefenwirksam

Der pneumatron200 ist ein aktives, therapeutisches, multifunktionales Massagegerät. Es kommt am menschlichen Körper nur auf der intakten Haut zum Einsatz zur Tiefen- und Bindegewebsmassage, zur Lymphdrainage und zum trocknen Schröpfen.

Entlastung, Entgiftung, Anregung der Selbstheilungskräfte

Nebenwirkungsfrei

schmerzlos

reizarm

Informationen

Tradition gepaart mit Fortschritt

Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Teresa von Ávila

Die Massage gehört zu den ältesten medizinischen Heilverfahren. Auch das Schröpfen mit Schröpfgläsern ist ein traditionelles Verfahren, das bereits in der Antike und im alten China erfolgreich eingesetzt wurde.

Stefan Deny (1922-1998), Mediziner und Erfinder,
verband beide Verfahren in idealer Weise. Er erfand und
entwickelte in jahrzehntelanger Forschungsarbeit ein
modernes, einfach zu handhabendes Gerät zur
Pneumatischen Pulsationsmassage und meldete es zum
Patent an.

„Die sanfte und tiefenwirksame Methode, das Gewebe in Schwingung zu bringen.“

Der pneumatron200 ist ein aktives, therapeutisches , multifunktionales Massagegerät. Es kommt am menschlichen Körper nur auf der intakten Haut zum Einsatz zur Tiefen- und Bindegewebsmassage, zur Lymphdrainage und zum trocknen Schröpfen.

Durch pulsierende Wechselwirkung von Unterdruck und atmosphärischem Druck wird mit 200 Pulsationen pro Minute das Gewebe in Schwingung gebracht und sorgt für eine intensive Durchblutung der betroffenen Gewebeabschnitte. Stoffwechsel und Lymphsystem werden aktiv und befreien das Gewebe von Schadstoffen.

Diese Stoffwechselendprodukte, Entzündungsmediatoren und Umweltschadstoffe können nun über den venösen Blutkreislauf abtransportiert und zu den Entgiftungsorganen geleitet werden. Es kommt zu einer spürbaren Entlastung des gesamten Organismus. Körpereigene Vitalstoffe wie Hormone, Vitamine & Mineralien haben „freie Bahn“ zu den Zellverbänden und stehen verstärkt für einen optimalen Stoffwechsel zur Verfügung.

Pneumatron200 ist das technisch ausgereifte, vielseitig anwendbare Massagegerät für die Tiefen- und Bindegewebsmassage und die Lymphdrainage.

PneumatronTherm optimiert die Wirkweise durch zusätzliche Wärme- oder Kältereize.

Anwendung

  • Gesicht und Körper
  • Cellulite
  • Gewebestraffung
  • Faltenreduzierung
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Tränensäcke
  • Doppelkinn
  • Akne und Narben
  • Kopfhautmassage
  • Entspannungsmassage

Wirkung

  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Entspannung der Muskulatur
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Schmerzlinderung
  • Einwirken auf innere Organe über Reflexbögen
  • Psychische Entspannung
  • Reduktion von Stress
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Entspannung von Haut und Bindegewebe
  • Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

Indikationen

  • Rückenschmerzen / Muskelverspannungen / Muskelverhärtungen / Myogelosen
  • Arthrose / Arthritis von Hüft- und Kniegelenken
  • Wirbelsäulen-Syndrom (HWS Beschwerden, Brachialgie, Ischialgie, Lumbalgie)
  • Fibromyalgie / Myofasziale Schmerzsyndrome
  • Tinnitus, Schwindel
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Asthma bronchiale / Bronchitis
  • Sinusitis / Laryngitis / Otitis / Entzündung der Schleimhäute in den Nasennebenhöhlen, der Kehlkopfschleimhaut, der Gehörgangshaut
  • Funktionsstörungen im Magen-Darm-Trakt wie Obstipationen, Durchfälle, Blähungen und
    nervöse Oberbauchbeschwerden sowie Colitis
  • Lymphstauungen mit Ödemen und Anregung des Gewebsstoffwechsels
  • Durchblutungsstörungen / Lymphstau
  • Stoffwechselanregung / Entschlackung / Entgiftung
  • Narbenbehandlung
  • Bindegewebsmassage / Cellulite
  • Faszienbehandlung

Kontraindikationen

  • Fieberhafte Erkrankungen
  • Entzündliche Prozesse
  • Oberflächig und tief entzündete, infizierte Haut und Wunde, bei der antibiotische oder
    chirurgische Therapie notwendig ist
  • Bei Thrombosen bzw. Verdacht auf Thrombosen
  • Unmittelbar auf Krampfadern
  • An und auf frischen Wunden
  • An oder auf frischen Operationsnarben
  • Bei Blutgerinnungsstörung und entsprechender Einnahme von Medikamenten nur bedingt
    einsetzbar
  • Atemnot bei Herzschwäche sowie Dehydratation (Volumenmangel)
  • Über dem Hautgewebe von Silikonimplantaten (aussparen)
  • Direkt über Herzschrittmachern (aussparen)
  • Über dem Hautgewebe von implantierten Kunststoffnetzen bzw. Fäden (aussparen)

Pneumatron angebot

Gewebe in schwingung

Die PPT/M-Dauer pro Therapiesitzung/Massageeinheit ist von der jeweiligen Anwendung und der Größe des Körperareals abhängig.

Vor und nach jeder Behandlung empfiehlt es sich ein großes Glas Wasser zu trinken, um die Fließgeschwindigkeit von Blut und Lymphe und damit den Abtransport gelöster Stoffe zu erleichtern.

DiePPT/M wirkt bis zu 48 Stunden nach und dem Körper sollte eine entsprechende Reaktionszeit gegeben werden, sodass eine Anwendung von 2 bis 3 Mal pro Woche ausreichend sind.

Kopf/Haarbehandlung

Bessere Haarqualität und Anregung des Haarwachstums

10 bis 15 Min. | Empfholen sind 6 bis 10 Termine

Gesichtsbehandlung (Basisbehandlung)

Achtung: Die Gesichtsbehandlung ist nicht zu empfehlen, wenn vorher bereits Botox- und/oder Hyaluronsäure-Unterspritzungen erfolgt sind. Die Gesichtsbehandlung kann aber gut vor Unterspritzungen angewendet werden.

10 bis 15 Min.

Gesichtsbehandlung mit Faltenglättung

Stirnfalte, Zornesfalte, Krähenfüße, Tränenrinnenfalte, Häschenfalte, Nasolabialfalte, Marionettenfalte, Lippenfalte, Kinnfalte, Halsfalte

10 bis 15 Min.

Gesichtsbehandlung mit Doppelkinn- und Hängebäckchenbehandlung

15 bis 20 Min.

Gesichtsbehandlung mit Tränensäckebehandlung

10 bis 18 Min.

Hals- und Dekolletébehandlung

Achtung: Die Behandlung wird nicht angewendet bei Brustkrebs und Brustimplantaten! Die Behandlung wird auch nicht über Herzschrittmachern massiert!

10 Min.

Bauchstraffungbehandlung

ca. 10 Min. | Empfholen 2 bis 3 mal pro Woche

Oberarmstraffungbehandlung (bei Winkearme)

ca. 10 bis 15 Min. pro Arm

Schwangerschaftsstreifenbehandlung

Achtung: Während der bestehenden Schwangerschaft darf keine Anwendung mit dem Pneumatron200 im Rumpf- und Bauchbereich erfolgen!

ca. 10 Min.

Cellulitebehandlung (Entschlackung des Fettgewebes)

Vorder- und Rückseite beider Beine mit Gesäß.
Behandlungsdauer Je nach Schweregrad der Cellulite und dem Oberschenkelumfang. Vor und nach der Behandlung mindestens 500 ml Wasser trinken.

ca. 10 bis 25 Min. | 6 bis 12 Anwendungen, 2 bis 3 mal pro Woche

Rückenbehandlung

Stressabbau, Verspannungen und Verklebungen lösen.

ca. 10 bis 15 Min.

Schulter-Nacken-Kopfbehandlung

Stressabbau, Verspannungen und Verhärtungen lösen.

ca. 10 bis 15 Min.

Schulterbehandlung

Verklebungen lösen.

ca. 10 Min.

Sanfte Bauchbehandlung

Anregung der Darmtätigkeit.

ca. 10 Min.

Sanfte Bauchbehandlung

Entspannung der Körpermitte.

ca. 15 bis 20 Min.

Fußreflexzonenmassagebehandlung

Achtung: Die Fußreflexzonenmassage wird nicht bei vorhanden Nierensteinen angewendet. Es kann eine Nierenkolik ausgelöst werden!

ca. 15 bis 20 Min.

Handmassagebehandlung

Bei Arthrose zu empfehlen.

ca. 1 bis 2 Min. auf jedem Gelenk

Karpaltunnelbehandlung

Ober- und Unterseite mit Unterarm.

ca. 5 bis 10 Min.

Narbenbehandlung

Achtung: Nur verheilte Narben!

ca. 5 bis 10 Min.

Kniebehandlung

Bei Arthrose.

ca. 10 Min.

Wohlfühl- und Entspannungsmassage

An Rücken/Beine usw. (individueller Körperbereich wählbar). Mit dem Pneumatron therm warm/kalt.

ca. 3 bis 5 Min. | Pneumatron200 Dauer: ca. 15 bis 25 Min.

Kontakt Aufnehmen

Zeit für Entspannung

Contact Form Demo (#3)

Wir verwenden Ihre Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.